Hier sind zwei ganz besondere Menschen, die ich auf einer meiner Reisen kennenlernen durfte. Ich präsentiere Heiko Gärtner und Tobias Krüger – ihres Zeichen Lebensabenteurer…
und das kann ich nur mehr als bestätigen!

Ich hatte die Ehre diese beiden Teufelskerle auf meiner Winterradreise 2014 kurz nach der Grenze von Italien und Frankreich (der nördlichste Punkt der Côte d’Azur) kennenzulernen. Mein Reisestil ist meist von sturem Geradeausfahren geprägt, wo ich auch häufig an interessanten Orten oder bekannten Sehenswürdigkeiten vorbeidüse. Als ich die zwei mit ihren Handwägen an der anderen Straßenseite vorbeimarschieren sah, war ich kurz davor einfach weiterzufahren – denn umdrehen kommt für mich eigentlich nie in Frage.

Zu Fuß um die Welt

Schicksal oder nicht – ich bin über meinen Schatten gesprungen und habe eine Kehrtwende gemacht. Nach dem ersten typischen Austausch von Reisenden merkte ich sofort – die beiden sind ganz was Besonderes und haben auch etwas Besonderes vor. Sie wollen die ganze Welt zu Fuß erobern und diese mit diversen anderen Projekten auch verbessern! Und das schon seit mehr als 13.000km!
So kam es dazu, dass wir mehrere Stunden in der Dezembersonne Geschichten und Informationen austauschten und gemeinsam aßen, was wir an Reiseproviant dabeihatten.

Reisende unter sich

Reisende unter sich

Diese beiden hatten mich sogar so beeindruckt, dass ich kurzzeitig von meinem eigentlichen Reiseplan (Portugal bzw. Andorra) abwich und voller Überzeugung mit meinem Rad neben den beiden zurück in Richtung Italien marschierte. Da mich mein Verstand allerdings dazu zwingt, das zu tun, was ich mir vorgenommen habe, entschied ich dann doch noch, meine Reise am Rad weiterzuführen.

Ich weiß ohnehin, dass das DEFINITIV nicht das letzte Mal gewesen sein wird, dass ich ihnen begegne. Bis dahin freut es mich von euren Abenteuern berichten zu können. Macht weiter so!

www.lebensabenteurer.de

Written by: christian